Anzeige

Hans-Eckardt Wenzel Solo: Viva la Poesía!

31. Mai 2016 um 19:00
Vogtlandhalle Greiz, 07973, Greiz
(Foto: Thomas Neumann)
Anzeige

Thüringer Literatur- und Autorentage 2016 in Greiz mit Wenzel Solo: Viva la Poesía!
Eine Reise in die Ferne auf der Suche nach den Reservaten der Poesie. Wenzel hat seine Instrumente eingepackt, die spanischsprachige CD „LA GUITARRA AL HOMBRO" im Koffer und ist nach Kuba und Nikaragua gefahren, mit neuen Liedern im Kopf, er hat Konzerte gegeben, Kollegen kennengelernt und in einem kleinen Studio in Havanna Songs aufgenommen.
In seinem neuen Programm nähert sich Wenzel diesen Welten an, die scheinbar immer weiter auseinander driften. Sehnsucht nach Utopie und Zorn über das Unrecht vermengen sich wie ein sagenhafter Mojito. Live weiß Wenzel nicht nur ein Lied davon zu singen. Gitarre, Akkordeon, Piano und Wenzels Gesang, in all dem schlägt der Rhythmus eines aufgeregten Herzens, dessen Fernweh ins Utopia der Poesie treibt.
Erleben Sie den poetischsten Musiker und Sänger des Landes mit seinem neuen Programm VIVA LA POESÍA!
Eine Veranstaltung in Kooperation der Greizer Bibliothek und dem Lese_Zeichen e.V. Jena und Burg Ranis!

Anzeige
Anzeige
Autor: Corina Gutmann
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige