Anzeige

Jazz und Swing im Museumshof

26. Juni 2015 um 19:30
Städtisches Museum , 07937, Zeulenroda
Gette-Sisters
Gette-Sisters (Foto: Agentur)
Anzeige

Am Freitagabend (26.6.2015) lädt der Freundeskreis des Städtischen Museums e.V. ab 19.30 Uhr herzlich in den gemütlichen Museumshof zu einem unterhaltsamen Abend mit der Zeulenrodaer Band Viertelnach7 und den Gette-Sisters ein.

Gegründet aus gemeinsamer Freude am Jazz im Januar 2007 war damals der Bandname schnell gefunden: schließlich traf man sich ja immer montags um viertel nach sieben Uhr zur Probe in der Musikschule. Inzwischen wurden schon viele Auftritte gemeistert, das Repertoire erweitert und Partner gefunden.

Diana Kopp, Annelie Oelsner und Conny Bart sind die Gette-Sisters. Die drei Frauen verbindet die Liebe zur Musik und zum Gesang – auch wenn sie keine Schwestern sind. Das kleine Terzett gibt es seit 2004. Mit A-cappella-Stücken oder Liedern mit Instrumentalbegleitung bis hin zu amüsanten oder besinnlichen Interpretationen wagen sie sich inzwischen auch an die Musik der 1920 bis 40er Jahre und begleiten seit einigen Jahren die Jazzband um Andreas Richter. Dabei fanden sie immer mehr Gefallen an unterhaltsamer Swing- und Jazzmusik, z.B. der Andrews- und Boswell-Sisters.

Der Eintritt ist frei. Die Frauen des Fördervereins sorgen in bewährter Weise mit Getränken und kleinen Snacks aus der Hofküche.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige