Anzeige

Kirkbride & Schirneck in der Kulturscheune

23. Juni 2017 um 19:30
Kulturscheune Burkersdorf, 07907, Tegau
John Kirkbride (l.) und Andreas Schirneck
John Kirkbride (l.) und Andreas Schirneck
Anzeige

John Kirkbride und Andreas Schirneck gastieren am 23. Juni als Duo in Burkersdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Tegau.

Seit fast fünfzig Jahren ist das britische Urgestein John Kirkbride auf Tournee. In diesen Jahren spielte er spielte er mit so unterschiedlichen Musikern wie Pete Seeger, Arlo Guthrie, Bob Dylan, Leonard Cohen, aber auch mit Blueskünstlern wie John Mayall, B.B. King, Alexis Korner, John Lee Hooker oder Eric Clapton. Kirkbride ist aber auch ein begnadeter Songwriter und schöpft heute aus einem Repertoire von mehreren tausend eigenen Songs.

Mit dem Thüringer Musiker Andreas Schirneck verbindet John Kirkbride die Liebe zum authentischen Folkrock auf akustischen Instrumenten. In ihren Konzerten spielen die beiden Barden Tracks ihres 2013er Albums „The Gambler“, Blues- und Folkstandards sowie neue, noch unveröffentlichte Stücke. Selbstverständlich wird bei dem Abend mit handgemachter Musik auch der Spaß nicht zu kurz kommen!

Die Veranstaltung mit „Schirneck & Kirkbride“ findet in der Kulturscheune in Burkersdorf Nr. 8 statt und beginnt um 19.30 Uhr. Weitere Info und Ticket-Reservierungen unter Telefon 0366 48 / 226 73.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige