Anzeige

Konzert in historischen Kostümen auf der Burgruine Reichenfels

30. August 2015 um 15:00
Burgruine Reichenfels, 07958, Hohenleuben
Musiker der Vogtland Philharmonie in historischen Kostümen
Musiker der Vogtland Philharmonie in historischen Kostümen
Anzeige

Abseits verkehrsreicher Straßen und in herrlicher Natur gelegen, ist die Burgruine Reichenfels in Hohenleuben mit dem dortigen Museum und den umliegenden Waderwegen ein beliebtes Ausflugsziel im Vogtland. Und was man meist nur aus Film und Fernsehen kennt, kann man am Sonntag, den 30. August, um 15.00 Uhr hier einmal vorort erleben. Dann nämlich verwandeln die Musiker der Vogtland Philharmonie die Burganlage mit einem ihrer seltenen „Konzerte in historischen Kostümen“ in einem Freiluft-Konzertsaal und bilden mit ihrer aufwändigen und stilvollen Barockkleidung sowie den entsprechenden Perücken eine optische Einheit mit Musik und Gemäuer.

Förmlich hineinversetzt in die Zeit des 16., 17. und 18. Jahrhunderts können sich die Besucher also fühlen, wenn unter Leitung des Ehrendirigenten Lothar Seifarth und mit Konzertmeister Sergei Synelnikov an der Solovioline zwei der schönsten Werke dieser Epoche erklingen: Wolfgang Amadeus Mozarts „Serenata Notturna“ und Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“.

Eintrittskarten zu diesem Nachmittag für Augen und Ohren gibt es bereits im Vorverkauf bei „Lebensmittel Delitscher“ (036622 7108), „Bäckerei Grünert“ (036622 2097) oder in der Touristinfomation Zeulenroda-Triebes (036628 48262) gibt. Mehr Informationen und Termine finden Sie unter www.vogtland-philharmonie.de oder www.facebook.com/vogtlandphilharmonie.

Anzeige
Anzeige
Autor: Matthias Pohle
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige