Anzeige

Lifestyle um 1800 – in der Beletage des Greizer Sommerpalais

23. Oktober 2016 um 10:00
Sommerpalais, 07973, Greiz
Ein eleganter Pariser Citoyen, von neuester Form und Gestalt, 1793. Aus Journal der Moden, S. 59, zweyte Tafel.
Ein eleganter Pariser Citoyen, von neuester Form und Gestalt, 1793. Aus Journal der Moden, S. 59, zweyte Tafel. (Foto: Sommerpalais Greiz)
Anzeige

Mode, Frisuren, Accessoires, Möbel, Reisen, Stilkunde und Philosophie – das sind Themen, die seit Jahrhunderten den Alltag von Männern und Frauen verschönerten. Wie das vor über 200 Jahren aussah, zeigt die Ausstellung "Lifestyle um 1800" im Sommerpalais Greiz.

Der Zeitgeschmack änderte sich in früheren Jahrhunderten zwar langsamer, aber ebenso einschneidend wie heute. Das „Journal des Luxus und der Moden“ erschien über Jahrzehnte und beeinflusste wie heutige Lifestylemagazine den Zeitgeschmack und das Erscheinungsbild der Menschen von 1786 bis 1827.

Worauf vor 200 Jahren modisch Wert gelegt wurde, was zum guten Ton gehörte und was in war, kann man in der Ausstellung noch bis 23. Oktober 2016 in der Beletage des Sommerpalais besichtigen. In der Ausstellung werden Blätter aus dem Bestand der Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung gezeigt, die die Entwicklung des Zeitstils an Kleidung wie an Innenausstattung illustrieren.

Öffnungszeiten: Täglich (außer montags) 10 bis 17 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige