Majestätischer Empfang - Schlossgesellschaft zur 7. Greizer Museums- und Kulturnacht

26. August 2011
17:00 Uhr
Vogtlandhalle, 07973, Greiz
Das Greizer Reußenpaar, Silke und Andreas Stark, empfangen am 26. August Majestäten aus ganz Thüringen in der Vogtlandhalle.
4Bilder
  • Das Greizer Reußenpaar, Silke und Andreas Stark, empfangen am 26. August Majestäten aus ganz Thüringen in der Vogtlandhalle.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Mit einer Premiere und einem majestätischen Empfang geht die Reihe der Greizer Museums- und Kulturnächte am Freitag, dem 26. August, in ihre siebente Runde. Denn gleich zum Auftakt – genauer gesagt, noch vor der eigentlichen Eröffnung – lassen Prinzessinnen und Hoheiten bitten. Und zwar um 17 Uhr in der Vogtlandhalle, wo das Greizer Reußenpaar und der Bürgermeister der Stadt etwa 20 Thüringer gekrönte Häupter aus dem gesamten Freistaat empfangen werden. Diese auserwählte Gesellschaft ist allerdings nicht blauen Blutes, sondern jede dieser einzelnen Majestäten wurde gewählt, ihre Region würdig zu vertreten. Unter ihnen sind beispielsweise die Rosenkönigin aus Pößneck, die Schmöllner Knopfprinzessin, die Lavendelkönigin aus Bad Blankenburg und die Moorprinzessin aus Bad Lobenstein Julia Krauß, die die Amtsgeschäfte erst jetzt zum Marktfest ihrer Stadt übernommen hat und die nunmehr ihren ersten „Außentermin“ in Greiz wahrnehmen wird. Passend, denn die sympathische Blondine ist die 7. Moorprinzessin – und kommt nach Greiz zur 7. Museums- und Kulturnacht.

Die „Schlossgesellschaft“, so auch das Motto des Abends, lässt ab 19.45 Uhr dann auf dem Oberen Schloss mit einem bunten Spektakel bitten. Musik, Show, Tanz, Theater, Kuriositäten, Kindervergnügen und vieles mehr gibt es am 26. August in allen drei Greizer Schlössern, ab 18.30 Uhr im Oberen Schloss, ab 19.15 Uhr im Unteren Schloss und ab 19 Uhr im Sommerpalais.
Das Programm: http://www.greiz.de/aktuelles/

Das Greizer Reußenpaar, Silke und Andreas Stark, empfangen am 26. August Majestäten aus ganz Thüringen in der Vogtlandhalle.
Für die Bad Lobensteiner Moorprinzessin Julia Krauß ist der Auftritt in Greiz der erste offizielle "Außentermin" nach ihrer Amtseinführung.
Isabella Grimm, die in der Bibliothek ein kulturelles freiwilliges Jahr absolviert, zeigt das Plakat zur 7. Greizer Museums- und Kulturnacht.
Peter Ensikat, einer der bekanntesten politischen Kabarettisten, präsentiert Rahmen der 7. Greizer Museums- und Kulturnacht am 26. August 19 Uhr und 20.30 Uhr im Sommerpalais eine Sammlung seiner besten und schärfsten Satiren zum Thema „wo der Spaß aufhört“!
Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.