Anzeige

Oliver Polak - Krankes Schwein - ehrenlose Comedy

20. März 2014 um 19:00
Kinocenter "UT99", 07973, Greiz
Anzeige

Oliver Polak ist 37 Jahre alt und kommt aus Papenburg im Emsland. Joggingklamotten, Übergewicht, Turnschuhe, komplett zugewuchert. Den Jogginganzug trägt er auch im sonstigen Leben, man weiß bei Oliver Polak nie so genau, wo die Show anfängt und der private Polak aufhört. Er ist der einzige lebende deutschjüdische Stand-up-Comedian, zudem Bestsellerautor „Ich darf das, ich bin Jude“. Mit diesem Programm begeisterte Oliver letztes Jahr zur Kulturnacht in Greiz.
Oliver Polak bricht in seiner neuen Show mit überholten Denkmustern. Er verhandelt Pädophilie, Homophobie, Rassismus, Geschmacklosigkeit, Sodomie, Philosophie, Religion und Depressionen. Es geht nicht zuletzt darum, den absurden Normalitätsbegriff in unserer Gesellschaft in Frage zu stellen. Was ist eigentlich noch normal in diesem Land, was ist gesund? Oder auch: Sind wir nicht alle kranke Schweine?

Sein neues Programm wird erstmals in Greiz gezeigt, bevor er weiter zieht zur eigentlichen Premiere nach Berlin in die „Wühlmäuse“!

Eine Veranstaltung der Greizer Bibliothek

Anzeige
Anzeige
Autor: Corina Gutmann
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige