Anzeige

Pahren feiert: Jubiläumswochenende vom 15. bis 17. Juni mit vier Gründen zum Feiern

17. Juni 2012 um 10:00
Pahren, 07937, Zeulenroda
Anzeige

PAHREN. Der Zeulenrodaer Ortsteil Pahren feiert Mitte Juni mit einem langen Festwochenende gleich vier Jubileen: 625 Jahre Pahren, 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr des Ortes, 40 Jahre Pahrener Karnevalclub (PKC) und 15 Jahre Heufest.

Die Festivitäten beginnen am Freitag, 15. Juni, um 18 Uhr mit der Übergabe eines neuen Staffellöschfahrzeuges und einer Vereinsfahne an die örtliche Feuerwehr. Daran schließt sich ein gemütliches Beisammensein der Pahrener Floriansjünger mit Kameraden befreundeter Wehren im Feuerwehrhof an. Ab 19.30 Uhr findet indessen die Festveranstaltung zu den vier Jubileen mit einer Ausstellungseröffnung im Vereinshaus statt.

Der Samstagsfestbetrieb beginnt um 17 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Kirche zu Pahren. Ab 19.30 Uhr steigt dann in der Festhalle ein großer Heimatabend. Das Programm dazu gestaltet der PKC, im Anschluss spielt die Band Brokat zum Tanz auf.

Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des 15. Heufestes auf dem Gelände der Pahren Agrar GmbH. Das Heufest wird traditionell um 10 Uhr mit einem Agrarpolitischen Frühschoppen eröffnet, bei dem Kommunalpolitiker und Landwirtschaftsexperten über Probleme und die Entwicklung des ländlichen Raumes diskutieren. Gleichzeitig öffnet – ebenso traditionell – der große Bauernmarkt seine Pforten. Geboten werden hier frische Produkte aus eigner Herstellung, Kinderbelustigung, Reiten, Angeln, eine Tierschau und Technikausstellung. Darüber hinaus präsentieren sich Gewerbetreibende der Region wie zum Beispiel Dachdecker, Zimmerer, Tischler, Maler, Messerschleifer, Sensendengler, Bauhandwerker, Fleischer und Bäcker.

Den ganzen Sonntag über können die Besucher an Flurrundfahrten teilnehmen und um 14 Uhr beginnt ein Unterhaltungsprogramm mit Berny & Co., einer Bauchredner Show, der music company, Jagdhornbläsern, einer Schauübung der Feuerwehr Weckersdorf und noch vielem mehr. Natürlich lädt am Sonntagnachmittag auch das legendäre große Kuchenbuffet der Landfrauen mit hausgebackenem Kuchen und Kaffee zum Schlemmen ein, während auch das Eismobil mit Spezialitäten für Groß und Klein auf Kundschaft wartet. Und das beim Heufest in der Pahren Agrar auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt ist, benötigt wohl keiner Extra-Erwähnung! Ab dass es sozusagen einen Nachschlag zu dem Festwochenende gibt, denn am Samstag, 23. Juni, findet ab 13 Uhr in Pahren der „Tag der Feuerwehr“ mit einem Feuerwehrausscheid statt. Auch dazu sind selbstverständlich Gäste aus nah und fern herzlich eingeladen!

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige