Anzeige

Russian Circus on Ice in Greiz – die Freikarten sind verlost!

11. Januar 2017 um 19:00
Vogtlandhalle Greiz, 07973, Greiz
Der Russian Circus on Ice gastiert am 11. Januar in der Greizer Vogtlandhalle.
Der Russian Circus on Ice gastiert am 11. Januar in der Greizer Vogtlandhalle. (Foto: ATIS Production)
Anzeige

Der erste Eiszirkus der Welt präsentiert am 11. Januar 2017 ein Spektakel für die ganze Familie in der Vogtlandhalle Greiz.

Mit der Ice-Show „Ein Wintermärchen“, einer Symbiose aus Eistanz und Zirkusartistik, nimmt der Russian Circus on Ice das Publikum mit auf eine Reise in eine magische Märchenwelt mit. Die Show ist eine abwechslungsreiche Performance mit den Highlights aus den größten märchenhaften Geschichten aller Zeiten: Nussknacker, Zirkusprinzessin, Alice im Wunderland und der Schneekönigin.
Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer

Präzision wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt. Neue Technologien, 3D-Projektionen, faszinierende Requisiten, spektakuläre Choreographien, über 300 prachtvolle Kostüme und mitreißende Musik! Das Eisballett – kombiniert mit großartigem, traditionellem Zirkusprogramm – erschafft ein
wahrhaft magisches Spektakel für die ganze Familie: Akrobatik, Jongleure, Hochseilkünstler, Clowns – alles auf Eis und alles auf Kufen!

Tickets für die am 11. Januar um 19 Uhr beginnende Vorstellung gibt es in der Vogtlandhalle und der Tourist-Informationen Greiz sowie unter www.ticketshop-thueringen.de.

Freikarten:

Der Allgemeine Anzeiger verlost drei mal zwei Freikarten. Interessenten können bis zum 4. Januar 12 Uhr eine E-Mail mit dem Kennwort „Eiszirkus“ an redaktionzeulenroda@allgemeiner-anzeiger.de schicken. Bitte Name und Anschrift mit angeben!

Die Gewinner

Die Gewinner der Verlosungsaktion sind:

- Annika Reichardt, Pohlitzer Str. 126, 07973 Greiz
- Romy Anschütz, Zum Bahnhof 1a, 07937 Zeulenroda-Triebes
- Wolfgang Zetzsche, Obergeißendorf 10, 07980 Berga/Elster

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß bei der Show!

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige