Anzeige

Sinfoniekonzert in Reichenbach zum Auftakt der Konzertsaison 2013/2014

18. September 2013 um 19:30
Vogtlandhalle, 07973, Greiz
Anzeige

Auf geht’s in die 22. Spielzeit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach: Die Philharmoniker laden am Mittwoch, dem 18. September in das Neuberinhaus Reichenbach für 19.30 Uhr zum 1. Sinfoniekonzert ein.

Musikalisch eingeleitet wird der Abend durch Richard Wagners Ouvertüre zu „Rienzi“. Mit Johannes Brahms Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73 darf sich das Publikum auf eine Interpretation eines der beliebtesten Werke der Orchesterliteratur freuen und gerade der konzertante Mitteilteil hat das Format, ein Höhepunkt zu werden. Denn mit Rebekka Hartmann (Violine) und Barbara Buntrock (Viola) konnten zur Sinfonia concertante Es-Dur KV 364 von Wolfgang Amadeus Mozart zwei hochgradige Sollistinnen als Duo gewonnen werden - beide Künstlerinnen warten mit ausgezeichneten Meriten auf, wobei Buntrock bereits 2008, ein Jahr nach ihrem 1. Preises beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen, als Solisten des Violakonzertes von William Walton bei der Vogtland Philharmonie debütierte. Außerdem steht mit dieser Sinfonia concertante nicht nur ein sehr interessantes Werk der klassischen Musikliteratur sondern auch eine Premiere für das Orchesters auf dem Programm. Das Einführungsgespräch mit Dr. Wolfgang Horlbeck findet wie gewohnt bereits um 18.45 Uhr im Kleinen Saal des Neuberinhauses statt.

Für die Besucher gibt es allerdings eine Änderung zu beachten, denn die Sparkasse Vogtland stellt das angrenzende Parkhaus leider nur noch gegen Zahlung mit EC-Karte zur Verfügung. Kostenlose Parkplätze in naher Umgebung befinden sich ab 17.00 Uhr im Parkhaus am Park des Friedens.

Der Konzertbus von Auerbach wird um 18.30 Uhr vom Heizhaus Auerbach abfahren, dann weiter über das Pflegeheim, Richtung neuer Kreisverkehr um 18.32 Uhr, 18.34 Uhr Siegelohplatz, 18.37 Uhr Goethepark, 18.40 Uhr Gartenhaus, 18.45 Uhr Rodewisch, Busbahnhof, 18.52 Lengenfeld, Grün und 18.55 Uhr ab Lengenfeld, Tischendorfplatz. Rückfahrt ist nach dem Konzert, als weitere Möglichkeit verkehrt ein Bus ab Neuberinhaus – Reichenbach Zentralhaltestelle – Mylau Apparatebau – Reichenbach Siedlung.

www.vogtland-philharmonie.de
facebook.com/VogtlandPhilharmonie

Anzeige
Anzeige
Autor: Matthias Pohle
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige