Anzeige

The Best of Black Gospel am 26. Januar `16 in der Vogtlandhalle Greiz

26. Januar 2016 um 19:30
Vogtlandhalle Greiz, 07973, Greiz
Anzeige

The Best of Black Gospel
am 26. Januar 2016 um 19.30 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz

Bei diesem Ensemble ist es erstmals gelungen, eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen aus den USA in einem Chor zu vereinen. Die Ausnahme-Künstler bieten die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem zweistündigen Programm mit Instrumentalbegleitung dar. Zu hören sein werden weltbekannte Titel wie „Oh Happy Day“, „Amen“, „Whole World in his hands“, „Joshua fit the Battle“, „Down by the Riverside“, „Kumbaya“, „Walk in Jerusalem“.

Die hervorragende Qualität der Mitglieder des Chores zeichnet sich durch eine konstante Präsenz in den großen Fernsehproduktionen der ARD und ZDF aus.
Mitglieder von „The Best of Black Gospel“ waren unter anderem zu Gast bei „Gottschalks großer Bibeltest“ oder der Sendung „Deutscher Filmpreis 2007“, moderiert von Michael Bully Herbig. Sie haben zusammen mit Roger Whittaker für die ARD-Fernsehsendung „Adventsfest der Volksmusik“ ein gemeinsames Weihnachtslied gesungen und in der ZDF-Sendung „Willkommen bei Carmen Nebel“ performten Mitglieder des Ensembles mit Howard Carpendale ein Lied für Barack Obama. Auch in der Josè Carreras Gala in der ARD waren sie zu Gast, um mit zwei Liedern den Spendenaufruf für leukämiekranke Menschen zu unterstützen.

Dieser einzigartige Chor ist eine Zusammenführung der angesagtesten Künstler der US-Gospelszene, wie z.B. Reverend Charles Lyles, dem Urgestein der Gospel-Elite, oder Dorrey Lyles, die ehemalige Leadsängerin der Harlem Gospel Singers, sowie Gregory M. Kelly, der bereits mit Diana Ross und Stevie Wonder zusammengearbeitet hat.
Alle Sänger waren mit Chören, wie z.B. den Harlem-, Golden- oder Glory Gospel Singers weltweit auf Tournee.
Bei „The Best of Black Gospel“ zählt jedes einzelne Chormitglied zu den Besten dieses Genres. In diesem Jahr geht der Chor erneut gemeinsam auf Europatournee und gastiert dabei in den Metropolen Europas. Jedes Konzert ist ein Ausnahmekonzert, bei welchem sie ihr Publikum auf eine ganz besondere Art und Weise emotional berühren, Gänsehautfeeling garantiert!

Tickets für diese Konzert gibt es im Vorverkauf in der Vogtlandhalle Greiz unter Tel. 03661/62880 und in der Tourist-Information Greiz.

Anzeige
Anzeige
Autor: Marcus Eisel Vogtlandhalle Greiz
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige