Anzeige

„The Double Vision“ – Reinkarnation Rory Gallagher

22. März 2014 um 21:00
Kino , 07366, Blankenberg
The Double Vision
The Double Vision (Foto: Bandeigentum)
Anzeige

Am Samstag, den 22.3.2014, ab 21 Uhr, lädt das Kinoteam zum Konzert von „The Double Vision“ ins Musik-Film-Theater Blankenberg ein.

Blankenberg. Vor nunmehr acht Monaten gab es den „Blues’n’Roll“ von „The Double Vision“ beim 10. Kinogarten Open Air zu bestaunen. Der damalige Publikumsliebling gastiert nun erneut im Blankenberger Kino und verspricht einen weiteren legendären Live-Auftritt. Vor wenigen Jahren noch tourten die drei Musiker als Rory Gallagher Tribute-Band durch Deutschland und erlangten einen großen Bekanntheitsgrad auch durch Supportauftritte für „Ten Years After“, „Eammon McCormack“ oder „Monokel“, um nur einige zu nennen. Mittlerweile ist das Trio aus Thüringen aber keineswegs mehr nur als Coverband zu sehen, haben sie doch schon vier eigene Alben veröffentlicht, auf denen ausschließlich eigene Kompositionen zu hören sind. Das neuste Album „Top Secret“ versetzt den Hörer sofort in Begeisterung durch reinen, intensiven Delta-Blues mit der Dobro (spezielle Gitarrenart), mitreißenden Rock’n’Roll mit Stoner-Elementen und einer Prise Boogie und Funk. Einflüsse aus Country, Folk und Jazz lassen sich auch deutlich erkennen.
Das Kinoteam freut sich auf diese eingespielte Formation um Frontmann Stephan Graf und ihre lebendigen, ungekünstelten und groovigen Songs und natürlich auf viele Besucher, die sich den Abend durch die ansteckende Spielfreude der Band versüßen lassen wollen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Antje Stumpf
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige