Anzeige

10. Weidatal-Marathon: Bahnradprofi wird zum Läufer

3. September 2017
Turnhalle, 07950, Weißendorf
Bahnradsprinter René Enders wird beim 10. Weidatalmarathon als Läufer auf die Sech-Kilometer-Strecke gehen.
Bahnradsprinter René Enders wird beim 10. Weidatalmarathon als Läufer auf die Sech-Kilometer-Strecke gehen. (Foto: TV Weißendorf)
Anzeige

Am 3. September startet in dem kleinen Örtchen Weißendorf bei Zeulenroda-Triebes der 10. Weidatal-Marathon.

"Auch in 2017 wird es wieder viele Leistungen für alle Läufer und Nordic Walker im Paket geben", kündigen die Veranstalter vom TV Weißendorf an. Im Angebot stehen viele Strecken, an welchen sich jeder im doch anspruchsvollen Gelände testen kann. Auf allen Strecken – egal ob 6, 11, 21, 32 oder 42 Kilometer – bekommt man von Anfang an alles geboten, was einen Lauf zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

Direkt am Start- und Zielgelände befindet sich der Parkplatz. In der Turnhalle erfolgen die Nachmeldungen, Starterbeutelausgabe inkl. Starternummer und einer kleinen Überraschung sowie Gepäckabgabe. Auf dem Sportplatz sind Kinderbelustigung, Minigolf, Verpflegung und Umkleiden zu finden. Von hier kann man die Starts, Zieleinläufe sowie die Siegerehrungen verfolgen und feiern.

Für alle Laufanfänger gibt es ein besonders Highlight dieses Jahr: René Enders, der dreifache Olympiateilnehmer und zweifache Bahnradweltmeister, wird zusammen mit allen Laufanfängern die 6-km-Runde in einem „langsamen“ Tempo absolvieren und motivieren.

Nach dem Lauf, der durch Wald und Wiesen mit besonders schönen Trails führt, erhalten die Sportler im Ziel ihre Medaille, Urkunde, eine Suppe aus der Gulaschkanone und natürlich ein Erdinger Alkoholfrei. Auf allen Strecken werden die jeweils ersten drei männlichen und weiblichen Läufer ausgezeichnet, für die Nordic Walker lohnt sich die große Tombola.

All das ist es, was den Weidatal-Marathon so Besonders macht, die familiäre Athmosphäre, die einmalige Landschaft um die Weidatalsperre und die liebevolle Betreuung der vielen ehrenamtlichen Helfer.

„Es ist schon sehr Besonders, was dieser kleine Verein hier auf die Beine stellt, und für eine professionelle Veranstaltung organisiert“ erklärte Landrätin Martina Schweinsburg bei der Übergabe eines Zuwendungsbescheides von 1000 Euro.

Der Nachmittag wird mit dem Bambini- und Schülerlauf seinen Höhepunkt finden und mit den Siegerehrungen gekrönt.

Für alle, die sich nun doch noch anmelden möchten, ist dies bis zum 28. August 2017 unter https://www.weidatal-marathon.de/ online-Anmeldung möglich.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige