Anzeige

FC Carl Zeiss Jena zu Gast bei der SG Hohndorfer SV Untergrochlitz

3. Juli 2013 um 18:30
Sportplatz Hohndorf, 07973, GRZ
Der  FC Carl Zeiss Jena kommt am 3. Juli 2013 nach Hohndorf.
Der FC Carl Zeiss Jena kommt am 3. Juli 2013 nach Hohndorf. (Foto: Verein)
Anzeige

Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena kommt ins Vogtländische Oberland! Der Traditionsclub von den Jenaer Kernbergen hat sich zu einem Freundschaftsspiel in Hohndorf angesagt: Am 3. Juli um 18.30 Uhr empfängt die Spielgemeinschaft Hohndorf/Untergrochlitz die Schützlinge von Petrik Sander. Der will mit seiner Elf in der kommenden Saison den Staffelsieg in der NOFV-Regionalliga anpeilen und sich damit für die Relegation zur 3. Bundesliga qualifizieren. Mit neun Vorbereitungsspielen will der Jenaer Cheftrainer im kommenden Monat seinen Spielern Gelegenheit geben, sich für die Stammformation zu empfehlen.

Die Begegnung auf dem Hohndorfer Sportplatz ist für die Jenaer das zweite Spiel im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung. Das erste Vorbereitungsspiel für die Sander-Schützlinge findet am heutigen Sonntag gegen eine "Regionalauswahl Südthüringen" in Berkach statt.

Wenn die Jenaer am kommenden Mittwoch in Hohndorf auflaufen, treffen zwei Fußballwelten und vier Klassen Unterschied aufeinander. Während die Gastgeber die abgelaufene Saison der Kreisoberliga Ostthüringen mit Platz acht im sicheren Mittelfeld abschlossen, musste Jena in der Regionalliga Nord den übermächtigen roten Bullen des RB Leipzig den Staffelsieg überlassen. Mit dem Aufstieg der Messestädter in die 3. Bundesliga werden die Karten in der Regionalliga neu gemischt und die Zeiss-Städter wollen beim Kampf um Platz eins ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

Der FC Carl Zeiss Jena gehört zu den traditionsreichsten und erfolgreichsten Fußballvereinen Ostdeutschlands. Gegründet als Zeiss-Werksmannschaft im Jahre 1903, prägten die Spieler aus dem Jenaer Paradies den Fußball in Thüringen seit 110 Jahren mit. 1981 gelang den Jenaern sogar der Einzug ins Europapokalfinale. Das verlor man denkbar knapp mit 2:1 gegen Dynamo Tiflis. Unvergessen in dieser Pokalrunde bleibt den Jenaer Anhängern sicher der 4:0-Heimerfolg gegen den AS Rom.

SERVICE: Karten für das Gastspiel des FC Carl Zeiss Jena in Hohndorf gibt's im Vorverkauf bei EP K&K City Sound in Greiz und am 3. Juli an der Abendkasse in Hohndorf. Anstoß ist 18.30 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige