Anzeige

Ringen, 2. Bundesliga: RSV Greiz empfängt den RV Thalheim

3. Oktober 2015 um 19:30
Zweifelderhalle, 07973, Greiz
Der Kampf gegen Thalheim ist für den RSV Greiz der zweite Kampf in der neuen Halle in Greiz-Aubachtal. Die Gastgeber hoffen erneut auf eine große Zuschauerkulisse.
Der Kampf gegen Thalheim ist für den RSV Greiz der zweite Kampf in der neuen Halle in Greiz-Aubachtal. Die Gastgeber hoffen erneut auf eine große Zuschauerkulisse.
Anzeige

Im zweiten Heimkampf der laufenden Saison empfängt der RSV Rotation Greiz am Samstag, 3. Oktober, den RV Thalheim.

Die Greizer haben nach vier Kampftagen ein ausgeglichenes Punktverhältnis und liegen im Tabellenmittelfeld der Staffel Nord. Der Auftaktniederlage gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Werdau und der knappen Niederlage in Aue (Platz 2, ebenfalls 8:0 Punkte) stehen Siege in Lübtheen und Gelenau gegenüber.

Thalheim liegt mit 6:2 Punkten auf Rang 3 der Tabelle und verlor bislang nur zum Saisonauftakt das Erzgebirgsduell zuhause gegen Aue. Dem folgten ein überragender 18:8-Sieg in Gelenau sowie Heimsiege gegen den KFC Leipzig (17:5) und zuletzt gegen Pausa/Plauen (17:10). Diese Erfolgsserie wollen die Erzgebirgler nun in Greiz fortsetzen.

Der zweite Heimkampf ist für die Gastgeber auch der zweite Kampf in der neuen Sporthalle an der Eisbahn in Greiz-Aubachtal. Im Vorkampf stehen sich ab 17.30 Uhr die zweiten Vertretungen des RSV Greiz und des RV Thalheim in einer Regionalbegegnung gegenüber.

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige