Anzeige

Thüringen-Rundfahrt der Frauen: Zeitfahren in Geburtsstadt Zeulenroda

18. Juli 2016 um 17:00
Markt , 07937, Zeulenroda-Triebes
Thüringen-Rundfahrt der Frauen: Zeitfahren in Geburtsstadt Zeulenroda
Thüringen-Rundfahrt der Frauen: Zeitfahren in Geburtsstadt Zeulenroda
Anzeige

Morgen am Montag ist es soweit: Die Thüringen-Rundfahrt der Frauen macht Station in Geburtsstadt Zeulenroda.

Vor gut 30 Jahren wurde in der damaligen Kreisstadt Zeulenroda der Frauenradsport ins Leben erweckt.

Am 18. Juli 1986 wurden in Langenwolschendorf 28 Fahrerinnen auf die 1. Rundfahrt-Etappe "Rund um die Talsperre" geschickt. So auch am 18. Juli 2016, da werden die Radsportfreunde wieder die weltbesten Radsportlerinnen in Aktion erleben für das Einzelzeitfahren der 29. Auflage der Tour. Im Rekordfeld der 120 Fahrerinnen aus 18 Nationen sind mit Startnummer 1 die Weltranglisten-Erste und sowie die Vorjahressiegerin Emma Johansson und Olympiasiegerin Marianne Vos.

Zum erweiterten Favoritinkreis gehört auch das deutsche Spitzen-Duo Lisa Brennauer aus Kempten und Trixi Worrack.

Am 18. Juli der 29. Auflage der Tour (Einzelzeitfahren) da wird die 61. Siegerin in der Geburtsstadt der Tour ermittelt.

4. Etappe – Rund um das Zeulenrodaer Meer, EZF ca. 19 km

Datum: 18. Juli 2016 18:30 Uhr

Start und Ziel: Goetheallee/Markt

Streckenlänge: ca. 19 km EZF

Programm:

17:00: Beginn des Unterhaltungsprogramms
19:00: Zeulenroda, Markt – Ziel
21:00: geschätzt letzte Fahrerin im Ziel

Anzeige
Anzeige
Autor: Marcel Krawetzke
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige