Anzeige

Vogtland Challenge am Zeulenrodaer Meer mit Thüringenmeisterschaft im Cross Triathlon

25. Juli 2015 um 10:00
Zeulenrodaer Meer, Zeulenroda-Triebes
Martin Schütz und Jan Löchner (von links) aus dem Team „Waikiki Beach Boys“ präsentieren die Badekappen der Vogtland Challenge 2015.
Martin Schütz und Jan Löchner (von links) aus dem Team „Waikiki Beach Boys“ präsentieren die Badekappen der Vogtland Challenge 2015. (Foto: Sickert)
Anzeige

Unter dem Namen „Vogtland Challenge“ startet am 25. Juli 2015 zum zweiten Mal eine Cross-Triathlonveranstaltung in Zeulenroda-Triebes. Erstmals wird dabei auch der Thüringer Meister gekürt.

Auf den Strecken rund um das Zeulenrodaer Meer können die Teilnehmer je nach Erfahrung und Anspruch in drei Distanzen, von light über classic bis XTERRA, an den Start gehen. Das Outdoorgelände rund um das Bio-Seehotel Zeulenroda bietet beste Voraussetzungen als zentrales Wettkampfareal. Geschwommen wird im Zeulenrodaer Meer, über einen 750 Meter langen Dreieckskurs. Die MTB-Strecke verspricht ständige Wechsel im Profil und verlangt damit den Athleten alles Können ab. Zwei Rundkurse sind entsprechend des Wettbewerbes ein- bzw. zweimal zu fahren. Die abschließende Laufstrecke ist ebenfalls ein Rundkurs und auch entsprechend des Wettbewerbes mehrfach zu laufen. Gefinisht wird dann auf einer Wiese unmittelbar vor dem Bio-Seehotel.

Die Vogtland Challenge 2015 am Zeulenrodaer Meer bildet die dritte Station der nationalen XTERRA-Rennserie. Bei den Frauen wird in Zeulenroda unter anderem die aktuell Fünftplatzierte Susanne Richter vom TriTeam SSKC Aschaffenburgan an den Start gehen. In der Männerkonkurrenz haben sich bisher fünf Athleten aus der aktuellen Gesamtwertung angemeldet. Besonders gespannt darf man dabei auf die Teilnahme von Stephan Radeck freuen. Wird er seine Führung im Gesamtklassement verteidigen können?

Die Organisatoren der Vogtland Challenge 2015 freuen sich auch in diesem Jahr wieder die Stadtwerke Zeulenroda GmbH mit der Badewelt Waikiki als wichtigen und kompetenten Partner der Veranstaltung mit im Boot zu haben. Als Service bietet das Freizeitbad allen Athleten nach dem Wettkampf unter anderem die kostenfreie Nutzung der Duschen an. Darüber hinaus beteiligt sich das Erlebnisbad auch wieder selbst aktiv am Cross-Triathlon. Unter dem Teamnamen „Waikiki Beach Boys“ starten drei motivierte Mitarbeiter der Badewelt Waikiki im Wettbewerb Team Vogtland-classic.

Der Zeitplan am Samstag, den 25. Juli 2015

Vogtland-classic / Team Vogtland-classic
08:30 Uhr Beginn Check-in, Wechselzone I
09:45 Uhr Ende Check-in, Wechselzone I
09:50 Uhr Kurzbriefing im Vorstartbereich, anschl. Einschwimmen
10:00 Uhr Start
12:00 Uhr Flower ceremony der Sieger
15:00 Uhr Siegerehrung

XTERRA Vogtland
09:30 Uhr Beginn Check-in, Wechselzone I
10:45 Uhr Ende Check-in, Wechselzone I
10:50 Uhr Kurzbriefing im Vorstartbereich, anschl. Einschwimmen
11:00 Uhr Start
14:15 Uhr Flower ceremony der Sieger
15:45 Uhr Siegerehrung

Vogtland-light / Team Vogtland-light
12:15 Uhr Beginn Check-in, Wechselzone I
13:15 Uhr Ende Check-in, Wechselzone I
13:20 Uhr Kurzbriefing im Vorstartbereich, anschl. Einschwimmen
13:30 Uhr Start
14:30 Uhr Flower ceremony der Sieger
16:00 Uhr Siegerehrung

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige