Anzeige

Das Maislabyrinth in Oettersdorf öffnet wieder seine Pforten !

16. September 2012
Maislabyrinth, 07907, Oettersdorf
Willkommen im Labyrinth der Feen und Elfen
Willkommen im Labyrinth der Feen und Elfen
Anzeige

Vom 4. August bis 16. September ist das Maislabyrinth in Oettersdorf in diesem Jahr geöffnet. Die Besucher erwarten ca. 2,5 km Wege, welche bei jeder Witterung begehbar sind. Im Labyrinth das sich auf 27 000 m² erstreckt sind vier Fragen und Antworten zur Landwirtschaft versteckt, die man mit etwas Geduld und Orientierungssinn auch finden kann. Hat man alles gefunden und mit dem dazugehörigen Stempel quittiert kann man am Maisquiz teilnehmen, wo tolle Preise zur Verlosung am letzten Tag winken.
Wer sich auch einmal verirren möchte kann dies an jedem Samstag und Sonntag ab 13 Uhr tun. Für die Mutigen ist bei schönem Wetter Samstags bis 23 Uhr geöffnet. Zur besseren Orientierung in der Dunkelheit empfiehlt es sich eine Taschenlampe mitzubringen.
In diesem Jahr haben wurden die Öffnungszeiten um einen Tag erweitert. Während der Sommerferien in Sachsen und Thüringen kann man das Maislabyrinth jetzt auch Mittwochs von 14 bis 18 Uhr besuchen.
Um das leibliche Wohl kümmern sich die örtlichen Vereine, an allen Wochenenden gibt es Leckeres vom Rost und selbstgebackenen Kuchen. Für die Kinder gibt es dann auch Spiel und Spaß vor dem Maislabyrinth. So gibt es zum Beispiel bei trockenem Wetter eine Strohhüpfburg auf der herumgetobt werden kann solang sich die Eltern von der Jagd auf die Fragen und Antworten erholen.
Für weitere Infos besuchen Sie das Maislabyrinth im Internet unter: www.hirschsmaislayrinth.de und hier!

Anzeige
Anzeige
Autor: Petra Hirsch ( aus Oettersdorf )
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige