Anzeige

1. Schlachtfest in Schönbach

25. Oktober 2014 um 17:00
Schönbach, 07973, Greiz
Anzeige

Tradition neu erleben

„Die Schönbacher lassen´s sich nicht nehmen und möchten dieses Jahr urig und traditionell mit einem Schlachtfest ausklingen lassen“, lautet die Einladung an die Schönbacher Bürger und alle Gäste aus nah und fern. Am 25. Oktober, 17 Uhr, soll das 1. Schlachtfest starten. Die Schönbacher Feuerwehr und der Dorf- und Feuerwehrverein versprechen kulinarische Köstlichkeiten im beheizten Festzelt sowie wärmende und erfrischende Getränke aus der Schönbacher Straßenbahn.
Nach dem Straßenbahncoup im Mai dieses Jahres haben sich die rührigen Feuerwehr- und Vereinsleute wieder etwas einfallen lassen. Sie wollen mit dem Schlachtfest am Samstag eine alte dörfliche Tradition wieder neu aufleben lassen. Die Schlachtfeste gehörten früher zum Leben auf dem Dorf dazu, die feierlich in Familie oder der Dorfgemeinschaft begangen wurden. Es waren ereignisreiche Tage, auf die sich jeder freute. Es wurden nicht nur mit Fleisch und Wurst ein Wintervorrat angelegt, sondern auch nach der Schlachtung schon gemeinsam das Hausgemachte verkostet.
Die Idee zur Wiederbelebung des Brauchs hatten die einfallsreichen Schönbacher Feuerwehrleute. „Wir wollen ausprobieren, ob es bei den Schönbachern und unseren Besuchern ankommt“, so Wehrführer Marco Zeidler. Im Festzelt werden sich übrigens auch zwei alte Schlachtkessel befinden, die an diesem Tag angeheizt und fürs Saukopfmachen genutzt werden.

Foto: privat – Das Foto entstand in den 40ziger Jahren und stammt aus dem Familienalbum der Familie Zeidler in Schönbach.

Anzeige
Anzeige
Autor: Gabriele Wetzel
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige