Anzeige

4. Saalburger Lichterfest

5. Juli 2014 um 17:00
Bleilochstausee, 07929, Saalburg-Ebersdorf
Der Bleilochstausee glitzert im Sommerlicht. Am Abend des 5. Juli lässt ein großes Höhenfeuerwerk den größten Stausee Deutschlands im magischen Licht erstrahlen.
Der Bleilochstausee glitzert im Sommerlicht. Am Abend des 5. Juli lässt ein großes Höhenfeuerwerk den größten Stausee Deutschlands im magischen Licht erstrahlen.
Anzeige

Höhenfeuerwerk, Lichterglanz und Live-Musik, all das und noch viel mehr können die Besucher des 4. Saalburger Lichterfestes erleben, zu dem der örtliche Fremdenverkehrsverein am 5. Juli einlädt.

Das Festgeschehen erstreckt sich über sieben Veranstaltungsstätten:

• Strand-Café: Ab 17 Uhr lädt Live-Musik mit Oldi-Mix bei freiem Eintritt ein.
• Hotel Kranich: Ebenfalls ab 17 Uhr geht hier die Party los. Bei freiem Eintritt spielt Roxy im Biergarten auf. Auf der Terrasse gibt es Unterhaltung, Musik und Gaudi mit den Waldspitzbuben.
• Hotel Seeblick: Auf der Terrasse legt ab 17 Uhr DJ Michael heiße Scheiben auf, der Eintritt ist frei!
• Burgplatz: Auch hier beginnt um 17 Uhr beginnt das bunte Treiben bei freiem Eintritt mit Musik und Gastronomie.
• Fahrgastschifffahrt Saalburg: Musik, Tanz und ein großes Buffet laden ab 19 Uhr ein.
• Kabinenschiff und MS „Wappen von Saalburg“: Auch hier lädt ab 19 Uhr Musik zum Tanz ein, dazu gibt es ein großes Buffett.
• Bootskorso: 19.30 Uhr startet von der Klosterplatte ein großer Bootskorso über den Bleiloch-Stausee in Richtung Saalburg. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Nachtfahrgenehmigung gilt bis 1 Uhr, teilt der Fremdenverkehrsverein mit. Voraussetzung ist allerdings eine Gewässerzulassung und geeignete Beleuchtung am Boot. Der Bootskorso schließt auf dem Wasser vor dem Strand-Café ab.

Nach Einbruch der Dunkelheit wird über dem „Thüringer Meer“ ein großes Höhenfeuerwerk gezündet, das von allen Schauplätzen aus gesehen werden kann.

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige