Anzeige

Feuerwehrausstellung – letzte Gelegenheit zur Besichtigung

1. Mai 2013 um 13:00
Städtisches Museum , 07937, Zeulenroda-Triebes
Überaus wissbegierig zeigten sich die jungen Besucher der Klasse 1/2 der Rötlein-Grundschule am Donnerstagvormittag in der Feuerwehrausstellung. Wie hier zum Abschlussfoto vor der alten Karrenspritze aus dem Jahre 1880 - durfte diese doch auch ausprobiert werden - natürlich ohne Wasserbefüllung.
Überaus wissbegierig zeigten sich die jungen Besucher der Klasse 1/2 der Rötlein-Grundschule am Donnerstagvormittag in der Feuerwehrausstellung. Wie hier zum Abschlussfoto vor der alten Karrenspritze aus dem Jahre 1880 - durfte diese doch auch ausprobiert werden - natürlich ohne Wasserbefüllung. (Foto: Verein)
Anzeige

Am Sonntag, 28. April 2013, ab 14 Uhr gibt es noch einmal Gelegenheit im Städtischen Museum, die Feuerwehrhistoriker Langenwolschendorf in einer Führung, bzw. als Ansprechpartner in ihrer Ausstellung zu erleben.

Historische Feuerlöschtechnik und so manches interessantes Ausstellungsstück vom ledernen Feuerwehrhelm bis zur Ausrüstung eines Feuerwehrmannes einst und jetzt, aber auch Geschichten rund um das Feuerlöschwesen werden dem Besucher nahe gebracht.

Am Dienstag (30. April) während des Maibaumaufstellens auf dem Markt, öffnet das Museum extra für alle Feuerwehrfreunde und Kameraden bis 18 Uhr. Letztmalig zu sehen ist dann die umfangreiche Schau zum 150-jährigen Jubiläum der Zeulenrodaer Feuerwehr am 1. Mai in der Zeit von 13 bis 16 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige