Einbruch fehlgeschlagen und weitere Polizeimeldungen vom 13. Februar für Altenburg

Symbolbild

Scheibe eingeschlagen
Altenburg: Die hintere Seitenscheibe eines Pkw Seat schlugen unbekannte Täter in der Zeit vom 11.02.2017, gegen 14:30 Uhr bis 12.02.2017, gegen 12:35 Uhr ein. Aus dem beschädigten Pkw, welcher im Franzosenweg abgestellt war, entwendeten der oder die Täter eine Herrentasche mit persönlichen Unterlagen des Geschädigten. Durch die zuständige Polizeidienststelle wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einbruch fehlgeschlagen
Altenburg: In der Zeit vom 11.02.2017, gegen 10:00 Uhr bis 12.02.2017, 09:00 Uhr schlugen der oder die unbekannten Täter das Kellerfenster eines Einfamilienhauses ein. In das in der Friedrich-Ebert-Straße stehende Haus selbst sind der oder die Täter jedoch nicht eingedrungen. Die Ursache hierzu ist nicht bekannt. Die Ermittlungen zum versuchten Einbruch wurden aufgenommen.

Vermisste Person schnell gefunden
Nobitz: Am gestrigen Tag gegen 10:50 Uhr wurde die Polizei informiert, dass aus dem Pflegeheim in Nobitz ein 76-jähriger demenzkranker Bewohner mit seinem Rollator abgängig ist.
Nach Hinweisen einer Pflegerin konnte der Mann, zusammen mit der Pflegerin, die zufällig vorbei kam, auf der B 180 in Richtung Lohma laufend festgestellt werden. Er wurde ohne Vorkommnisse wieder im Pflegeheim abgegeben.

Zusammenstoß mit Fußgänger
Altenburg: Am 13.02.2017, gegen 06:55 Uhr kam es auf der Zeitzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Mann befuhr mit seinem Ford die Straße und wollte in die Lindenaustraße einbiegen. Hierbei übersah er einen 40-jährigen Fußgänger und es kam zur Kollision. Der Fußgänger wurde hierbei leicht an der Hand verletzt, benötigte aber keine medizinische Versorgung. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Hoher Sachschaden bei Unfall und ein Verletzter
Haselbach: Am Montag (13.02.2017), gegen 09:15 Uhr befuhr eine 45-jährige Frau mit ihrem Seat die Durchgangsstraße in Richtung Nischwitz, aus einer Seitenstraße kommend. Hierbei übersah sie einen auf der Durchfahrtsstraße fahrenden Ford (Fahrer 64 Jahre). Es kam zur Kollision. Hierdurch verlor der Fahrer des Pkw Ford die Kontrolle über sein Fahrzeug und der Ford fuhr gegen eine neben der Fahrbahn stehende Garage. Der Fahrer wurde hierbei verletzt und kam ins Krankenhaus. Beide Pkw waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.