Geraer Polizeimeldungen vom 2. Dezember: Autodiebstahl, Einbrüche, Verkehrs- und Drogendelikte

.
Pkw entwendet
Gera: Bislang unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 30.11.16, gegen 19.50 Uhr, bis 01.12.16, gegen 06.00 Uhr, einen in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße abgeparkten Pkw Honda Jazz, Farbe silber. Die Kripo Gera ermittelt in dieser Sache und bittet Zeugen, die Hinweise zu Tat und Täter sowie dem Verbleib des gestohlen Pkws geben können, sich zu melden. Tel. 0365-82340.

Einbruch in Vereinsgarage
Gera: Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 30.11.16, gegen 19.00 Uhr, bis 01.12.16, gegen 08.30 Uhr, in eine Vereinsgarage in der Langen Straße ein. Gewaltsam wurde sich Zutritt zum Objekt verschafft. Aus der Vereinsgarage wurden ein Regal mit Werkzeugkästen sowie diverse andere Werkzeuge entwendet.

Während der Anzeigenaufnahme und Tatortarbeit wurde ein weiterer Einbruch den Beamten gemeldet. Bei einer benachbarten Firma wurde im gleichen Tatzeitraum eingebrochen. Gewaltsam wurde das Tor zur Werkstatt aufgebrochen. Aus dieser wurden drei Fahrräder sowie diverse Baumaschinen entwendet.
Ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls wurde eingeleitet. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Gera, Tel. 0365-8290.

Einbruch in Keller
Gera: In der Nacht vom 30.11.16 zum 01.12.16 drangen bislang unbekannte Täter in das Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Pößnecker Straße ein. Dort wurden vier Kellerboxen aufgebrochen. Angaben zum Beutegut sind derzeit noch nicht bekannt, da nicht alle Geschädigten erreicht werden konnten. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugenhinweise zu Tat und Täter erbittet die Geraer Polizei. Tel. 0365-8290.

Drogenfund bei Personenkontrolle
Gera: Am 01.12.16, gegen 17.55 Uhr, kontrollierten Beamte der Geraer Einsatzunterstützung einen 33-jährigen Geraer in der Aalichtstraße. Im Rahmen der Kontrolle wurde bei dem Mann ein Cliptütchen mit 0,7 g der Droge Methamphetamin (Crystal Meth) aufgefunden. Die Drogen wurden beschlagnahmt und gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Unter Drogeneinfluss am Steuer
Gera: Am 01.12.16, gegen 21.10 Uhr, kontrollierten Beamte der Geraer Einsatzunterstützung den Fahrer eines Pkw Opel Astra in der Schäfereistraße. Am Pkw waren Kennzeichen angebracht, die als gestohlen gemeldet waren. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Allerdings stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogentest verlief positiv. In der Folge wurde eine Blutentnahme bei dem 23-jährigen Fahrer durchgeführt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Angetrunken am Steuer
Ronneburg: Am 01.12.16, gegen 21.00 Uhr, kontrollierten Beamte der Geraer Einsatzunterstützung den 53-jährigen Fahrer eines Pkw Fiat in der Schloßstraße. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein durchgeführter Test ergab ein Ergebnis von 0,88 Promille. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.