Geraer Polizeimeldungen vom 9. März: Einbrüche, Unfälle und "Tag der Verkehrssicherheit"

Symbolbild

Verkehrsunfall verursacht
Gera: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag (09.03.2017), gegen 13:25 Uhr in der Nürnberger Straße. Hierbei übersah ein 76-jähriger Toyota-Fahrer, beim befahren der Nürnberger Straße in stadtauswärtiger Richtung, das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage und fuhr in der Folge nach rechts in die Schleizer Straße ein. Dabei stieß er mit einem dort verkehrsbedingt haltenden Audi (Fahrer 61 Jahre) zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Feuerwehr hinzugerufen und die Kreuzung Nürnberger Straße / Schleizer Straße kurzfristig komplett, bis zum Ende der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt. Bei dem Unfall wurden sowohl die beiden Insassen des Pkw Toyota, als auch der Fahrer des Audi leicht verletzt und in ein Klinikum gebracht. Eine unbeteiligte Zeugin beobachtete den Unfall und erlitt einen Schock.

In mehrere Keller eingebrochen
Gera: Im Zeitraum vom 10.12.2016, 11:00 Uhr bis 08.03.2017, 13:30 Uhr gelangten unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Karl-Matthes-Straße, brachen dort insgesamt 12 Kellerabteile auf und entwendete aus mindestens einem dieser Abteile Elektroartikel. Da vor Ort nicht alle geschädigten Mieter angetroffen werden konnten, ist der Gesamtentwendungsschaden noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Tag der Verkehrssicherheit
Gera: Zahlreiche Verkehrsmaßnahmen wurden am Mittwoch (08.03.2017), aus Anlass des „Tages der Verkehrssicherheit“ durch Beamte des Inspektionsdienstes Gera durchgeführt. Hierzu wurden an verschiedenen Orten wie Caaschwitz, Stadtring Süd-Ost, Geißen, Raitzhain sowie vor der Schule in Harpersdorf Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden hier 48 Verstöße geahndet, wobei ein Pkw-Fahrer in Caaschwitz mit 96 km/h bei erlaubten 50 km/h als erheblichster Verstoß vermerkt wurde. Zusätzlich überwachten die Beamten in verschiedenen Bereichen die Beachtung des Rotlichtes einer Lichtzeichenanlage sowie die Einhaltung der Gurtanlegepflicht. Es wurden 10 Verstöße festgestellt. Weiterhin mussten sich zwei Verkehrsteilnehmer wegen nicht ordnungsgemäßer Ladungssicherung und einer wegen eines Auflagenverstoßes (Tragen einer Brille) verantworten.
Insgesamt müssen am Tag der Verkehrssicherheit 96 kontrollierende Fahrzeugführer mit einem Verwarn- bzw. Bußgeld rechnen.

Alkohol gestohlen
Gera, Söllmnitz: In die Räumlichkeiten eines Clubhauses verschafften sich Unbekannte Zutritt und entwendeten in der Zeit von Dienstag (07.03.2017), gegen 22:30 Uhr bis Mittwoch (08.03.2017), gegen 14:05 Uhr eine Kasse und Spirituosen. An einer Tür wurde Sachschaden verursacht.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.