Anzeige

Mann springt aus brennendem Haus und verletzt sich schwer

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Zeuner)
Anzeige

Mehrfamilienhaus in Altenburg brennt

Altenburg: Am Montag (13.03.2017), gegen 10:50 Uhr kam es im Kellerbereich eines Mehrfamilienhaus in der Zeitzer Straße zu einem Brand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Treppenaufgang sprang ein 29-jähriger Bewohner aus dem ersten Obergeschoss auf ein Vordach einer Tiefgarage und verletzte sich bei dem Sprung schwer. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Weitere Bewohner des Hauses konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Kurzeitig musste in diesem Bereich der Verkehr reguliert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige