Anzeige

Tätlichkeiten in Altenburg und Schmölln - die Polizeimeldungen fürs​ Altenburg er Land vom 26. Mai

Wo: ., Altenburg auf Karte anzeigen
Symbolbild
Symbolbild
Anzeige

.

Solarleuchten entwendet
Altenburg: Im Zeitraum von Mittwoch (24.05.2017) bis Donnerstag (25.05.2017) wurde in einem Garten in der Mittelstraße eingebrochen. Unbekannte Täter hängten das Tor zum Garten aus und entwendeten daraufhin ca. 15 Solarleuchten und einen Solarschlauch. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Mit Faust ins Gesicht geschlagen
Schmölln: Am Donnerstag (25.05.2017), gegen 22:45 Uhr kam es zu einer Körperverletzung in der Ronneburger Straße. In einer Bar gerieten zwei Personen verbal in Streit. Als der 32-Jährige die Bar wieder verlassen wollte wurde er durch einen 51-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
Bei dem 51-Jährigen Tatverdächtigen ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 2,31 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Gefährliche Körperverletzung auf dem Markt
Altenburg: Am Donnerstag (25.05.2017), gegen 21:05 Uhr kam es zu einer Körperverletzung auf dem Markt vor dem Ratskeller. Ein bisher unbekannter Täter schlug einem 42-Jährigen ein Bierglas ins Gesicht.
Der unbekannte Täter flüchtete anschließend in Richtung Kornmarkt.
Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. Mitte 30, 185 cm groß, schlank, durchtrainiert und er trug eine blau/weiße Jeanshose sowie ein kariertes Hemd.
Wer Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, soll sich bei der
PI Altenburger Land 03447/ 4710 melden.

Unbekannter fuhr gegen Zaun und verließ Unfallstelle
Schmölln: Zu einem Verkehrsunfall kam es im Zeitraum vom 23.05.2017 bis zum 24.05.2017. Ein unbekannter Fahrzeugführer war in der Lohmaer Straße in eine Grundstücksumfriedung gefahren und verließ anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle. Durch den Unfall wurde auch ein Ständer/ Träger eines Zigarettenautomaten in Mitleidenschaft gezogen, so dass
dieser in die Fahrbahn ragte. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahrenstelle.

Unterstützung anderer Dienststellen
Oberwiera: Durch die Polizei wurde an der Landesgrenze Sachsen/ Thüringen eine weibliche Person mit einer Kopfplatzwunde festgestellt. Diese gab an ihren Lebensabschnittsgefährden vom Männertagstreffen abholen zu wollen. Dabei rammte sie mit ihrem Pkw einen Pfeiler. Ihr Lebensabschnittsgefährte schlug sie dafür ins Gesicht, setzte sich selbst ans Steuer und fuhr mit dem Auto davon. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei der Frau einen Wert von 2,68 Promille.

Einbruch in Garagen
Schmölln: In der Zeit zwischen Dienstag (23.05.2017), gegen 17:30 Uhr und Mittwoch (24.05.2017), gegen 07:50 Uhr zerstörten Unbekannte die Vorhänge-/Garagenschlösser zahlreicher Garagen Am Lehmgrund. Bei einigen Garagen blieb es beim Einbruchversuch. Der oder die Täter war trotzdem erfolgreich und entwendeten ein Moped Somson und einen Anhänger. Hinweise zur Tat, dem Täter oder dem Verbleib der gestohlenen Dinge nimmt die PI Altenburger Land, Tel.: 03447-4710 entgegen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige