Anzeige

Tanken mit Folgen
Da kommt noch einiges nach...

Anzeige

Weil ein 39-jähriger Fahrer an einer Geraer Tankstelle seine Tankfüllung nicht bezahlen konnte, wurde die Polizei gerufen. 

Die Beamten stellten in der Tankstelle in der Theaterstraße fest, dass gegen den Fahrer ein Beschluss zur Führerscheinbeschlagnahme sowie zwei offene Haftbefehle vorlagen. Zudem erhärtete sich zum einem der Verdacht, dass der 39-Jährige unter Drogen stand, zum anderem wurde im Fahrzeug (Audi) des 39-Jährigen eine kleinere Menge Betäubungsmittel aufgefunden. 

Die Haftbefehle konnte der Mann durch Zahlung der Geldsumme abwehren, sein Führerschein wurde jedoch sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige