Durchsuchung in Gera erfolgreich
Ermittlungsverfahren gegen 34-Jährigen eingeleitet

Ermittlungen führten gestern in Gera zur Durchsuchung und Einleitung von Ermittlungsverfahren.

15.12.2017, 12.45 Uhr: 

Nach länger andauernden Ermittlungstätigkeiten kam es am Donnerstagvormittag (14.12.2017) zu Durchsuchungsmaßnahmen zweier Wohnungen eines 34-jährigen Geraers. Im Zuge der Durchsuchung wurden insgesamt 21 Fahrradrahmen, mehrere Tütchen mit verschiedenen Betäubungsmitteln, verbotene Messer und diverses Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden. Der Verdacht des illegalen Handelns erhärtet sich damit.

Gegen den 34-jährigen Mann wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen