Geldautomat in Gera gesprengt

Symbolbild

Heute Morgen, gegen 4.50 Uhr, kam es durch zwei unbekannte Täter zu einem Angriff auf die Filiale der Commerzbank am Geraer Johannisplatz.
Nach bisherigen Erkenntnissen wurde mindestens ein in der Bank befindlicher Geldautomat durch die Täter aufgesprengt, so dass ein hoher Sachschaden entstand. Die Täter entwendeten einen bisher unbekannten Geldbetrag.
Trotz der schnell eingeleiteten Fahndung durch die Polizei, auch unter Einbeziehung des Polizeihubschraubers sowie eines Fährtenhundes, konnten die flüchtigen Täter nicht ergriffen werden. Es soll sich um zwei dunkel gekleidete Männer handeln, welche sich mit einem Kleinwagen in Richtung Burgstraße und weiter in Richtung Stadtgraben entfernt haben.

Die Polizei Gera sucht Zeugen, welche Hinweise zur Tat, den Tätern sowie dem Fluchtwagen machen können. Diese wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Gera unter 0365-82341465. Die Ermittlungen dauern an. Es wird gegebenenfalls nachberichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen