Anzeige

Ermittlungen zu Brandursachen laufen
Mehrere Brände in Gera und Weida

Symbolbild
Symbolbild
Anzeige

Im Zeitraum vom 1. bis 3. Märzkam es im Stadtgebiet von Gera und Weida zu mehreren  Bränden.

Am Donnerstag gegen 20 Uhr brannte im Bereich der Geraer Salzstraße an der Elsterböschung am Radweg Ödland. In unmittelbarer Nähe kam es am Samstag gegen 10:45 Uhr wieder zu einem gleich gelagerten Brand. Wenige Minuten später brannte in der Salzstraße auch ein Müllcontainer aus Kunststoff.

Am Donnerstag gegen 22:20 Uhr brannte in der Maler-Fischer-Straße ebenfalls Ödland.

Am Samstag gegen 20:45 Uhr brannte eine ungenutzte Wiesenfläche zwischen Vogtlandstraße und Elster auf Höhe der Kanuslalomstrecke direkt gegenüber der Brandstelle vom Vortag. Kurz danach gegen 21 Uhr brannte Ödland im Bereich der Ernst-M.-Jahr-Straße neben der Autobahn. Gegen 22:20 Uhr stellten Zeugen An der Beerweinschenke hinter dem dortigen Verbrauchermarkt einen Brand von Gebüsch fest.

Gegen 23:30 Uhr brannte auch im Landkreis Greiz neben der Bundesstraße 92 auf Höhe der Kreuzung Fortuna Ödland.

Die Ermittlungen zu den Brandursachen und ob es sich um vorsätzliche bzw. fahrlässige Verursachung handelt wurden aufgenommen. Mögliche Zusammenhänge zwischen den genannten Bränden werden geprüft.

Zeugenhinweise nimmt der Inspektionsdienst Gera unter Telefon 0365 829-0 entgegen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt