Geraer Polizeimeldungen vom 14. September
Schlägerei, Achtjährige leicht verletzt und zwölfjähriges Mädchen sexuell belästigt - Täter gefasst

Symbolbild

Körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Gera. Zwischen zwei Gruppen deutscher und ausländischer Personen kam es am Mittwoch (13.09.2017), gegen 21:15 Uhr in der Nürnberger Straße zu einer Auseinandersetzung in deren Folge ein Mann medizinisch versorgt werden musste ein weiterer leicht verletzt wurde. Beide Männer standen erheblich unter dem Einfluss von Alkoholika. Noch vor Eintreffen der Polizei verließen die unbekannten Täter den Bereich der Haltestelle in Richtung Kastanienstraße. Es folgten umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, welche bisher noch nicht zur Identifizierung der Täter führten. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlung aufgenommen und sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können. Diese melden sich bitte unter Telefon 0365-8234 1465.

Achtjähriges Mädchen leicht verletzt

Gera. Leicht verletzt wurde am Mittwoch (13.09.2017), gegen 18:15 Uhr ein 8-jähriges Mädchen, als sie mit ihrem Fahrrad in der Prof.-Simmel-Straße unterwegs war. Das Kind befuhr den Gehweg in Richtung Straße des Friedens. Als ein Pkw Subaru (Fahrer 40 Jahre) aus einer Parkplatzausfahrt fuhr übersah er das Mädchen und es kam zum Zusammenstoß.

Zwölfjährige im August sexuell belästigt - Tatverdächtiger ermittelt

Gera. Die Straftat der sexuellen Belästigung des zwölf Jahre alten Mädchens, geschehen am 1. August 2017 im Bereich Spielwiese in Gera (Medieninfo vom 4. August, unten angeführt), konnte aufgeklärt werden. Als der Tat dringend verdächtig wurde ein 17-jähriger Asylbewerber aus Algerien ermittelt. Dieser sitzt momentan bereits wegen anderer Delikte in Hessen in Untersuchungshaft. 

Medieninformation vom 04.08.2017
12-jährige sexuell belästigt - Zeugen gesucht Gera: Am Dienstag (01.08.2017), gegen 15:30 Uhr, saß ein zwölf Jahre altes Mädchen auf einer Bank im Park der Jugend, als es zunächst von einem Mann angesprochen wurde. Da das Kind keine Lust auf Konversation hatte, lief es in Richtung Spielwiese davon und hielt sich dort im Bereich auf. Der Mann soll ihr allerdings gefolgt sein und nahe der Spielwiese sei es dann zu sexuellen Handlungen gekommen. Der Täter wird wie folgt beschrieben:
- Circa 17-20 Jahre alt - Circa 185-190 cm groß- Schlank
- Vermutlich arabischer Herkunft
- Er trug ein schwarzes Basecap mit Aufschrift einer Markenfirma(hatte zudem einen Rucksack derselben Marke bei sich), ein T-Shirt des FC Bayern München (graues Trikot mit dem Logo auf dem Bauch) und eine dunkelfarbene Hose
- Auffällig seien viele Narben im Bereich der Arme des Mannesgewesen, welche wie selbst beigebracht aussahen. Am linken Oberarm sollen die Narben "älter" und am rechten Unterarm "frischer" ausgesehen haben. Wer kann Angaben zu der beschriebenen Person machen? Wer hat eine solche Person am 01.08.17 in der Zeit zwischen 15:30 und 15:45 Uhr im Bereich Park der Jugend, Brücke über die Elster (Sommerbadstraße/Straße des Friedens) sowie Bereich Spielwiese gesehen (ggf. auch aus der Straßenbahn heraus)? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera direkt oder unter der Rufnummer 0365-8234 1465.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.