Täter flüchtet - Zeugen gesucht
Unbekannter raubt einer Zwölfjährigen den Rucksack

Die Kriminalpolizei Gera sucht Zeugen zu einer am gestrigen Donnerstag (11. April) geschehenen Raubstraftat zum Nachteil einer Zwölfjährigen.

Demnach hielt sich das Mädchen gegen 18.30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle am Puschkinplatz auf, als sich der bislang Unbekannte mit einem Fahrrad näherte. In der Folge warf er eine leere Bierflasche nach dem Mädchen, woraufhin diese ausweichen konnte und glücklicherweise nicht getroffen wurde. Der Unbekannte fuhr schließlich los, griff sich den am Boden liegenden Rucksack des Kindes und fuhr fluchtartig in Richtung Dr.-Eckner-Straße. Als er von der Geschädigte verfolgt wurde, warf er den Rucksack wieder weg.

Bei dem Täter soll es sich um einen circa 30 Jahre alten Mann mit dunkler Hautfarbe und schwarzen kurz rasierten Haaren handeln. Er war zudem schwarz gekleidet und führte ein neonfarbenes, gelb-grünes Fahrrad mit sich. Zuvor habe sich der Mann bereits biertrinkend am Puschkinplatz aufgehalten.

Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465, an die KPI Gera zu wenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen