Blick hinter die Kulissen des KuK zum Tag der offenen Tür

20Bilder

Am Sonntag, dem 9. Oktober, wird von 14 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Kultur- und Kongresszentrum Gera (KuK) eingeladen.

Es finden Hausführungen mit Blick hinter die Kulissen, Vortrag und Führungen zur Bildwand „Lied des Lebens“ mit dem Künstler Einhard Hopfe statt. Der Tanzkreis „Brillant“ Gera e.V. und die Ballett-Klasse der Musik- und Kunstschule „Heinrich Schütz“ werden im Großen Saal auftreten. Des Weiteren gibt es musikalische Unterhaltung mit der Köstritzer Jazzband und eine Bastelstraße für die Kleinen.

Anbei ein paar Impressionen, was es unter anderem zum Tag der offenen Tür zu entdecken gibt. In den Bereich, der auf den letzten fünf Fotos zu sehen - die Licht- und Bühnentechnik über der Bühne - ist, wird es allerdings nicht gehen.

Mehr über die Feierlichkeiten anlässlich des 30-jährigen Bestehens des KuK ist hier zu erfahren:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/73-millionen-gaeste-bis-heute-das-kuk-gera-feiert-in-diesen-tagen-mit-alphaville-sein-30-jaehriges-jubilaeum-d8567.html

Autor:

Steffen Weiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.