Deutschland holt den Siegertitel bei Feuerwerksfestival Flammende Sterne 2012 in Gera

Deutschland ist wieder Weltmeister, zumindest bei den Pyrotechnikern.
57Bilder
  • Deutschland ist wieder Weltmeister, zumindest bei den Pyrotechnikern.
  • hochgeladen von Steffen Weiß

Reichlich 10.000 Besucher erlebten Samstagabend zwei fantastische Feuerwerke bei Flammmende Sterne. Angetreten waren für Deutschland Marcel Berner und für Schweden Rainer Haag. Die Wertung sowohl der Jury und des Publikums viel denkbar knapp aus. Für Schweden wurde länger geklatscht, für Deutschland lauter. Letztlich ging der Siegertitel nach Deutschland.

Fotos 30 - 44 Schweden
Fotos 45 - 57 Deutschland

Mehr über die diesjährige Veranstaltung ist hier zu erfahren:

http://www.meinanzeiger.de/gera/ratgeber/schweden-fordert-deutschland-heraus-8-internationales-feuerwerksfestival-flammende-sterne-am-8-september-in-gera-d20467.html

Fotos vom Vorjahr gibt es hier zu sehen:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/feuerwerksfestival-flammende-sterne-in-gera-begeistert-die-besucher-d7760.html

Autor:

Steffen Weiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.