Anzeige

Lesung

Anzeige

Bilderreise durch Tibet in der Bibliothek Gera-Langenberg !

Am 16.06. berichtet die Geraer Autorin Helga Zauft um 19:00 Uhr in der Biblio-thek Langenberg, „Zu den Wiesen 22“, über ihre Eindrücke aus Tibet.

Helga Zauft wurde 1942 geboren. Ihr waren viele Jahre Grundschüler anvertraut.
Nach 15jähriger Abwesenheit kam sie vor 3 Jahren wieder in ihre
Heimatstadt Gera zurück, die sie neu entdeckte und den Chancen, die sich
ihr boten, auf der Spur war.
Herausgekommen sind Möglichkeiten, sich schreibend, singend, flötend und
fotografierend zu äußern.
Sie ist Mitglied des Literaturclubs Gera, hat das Buch "Glücksfeuerchen"
geschrieben und kürzlich eine Fotoausstellung gemacht.
Diese ungewöhnliche Reise nach Tibet wird Sie beeindrucken.

Wie an jedem unserer Leseabende erwartet Sie ein kleiner Imbiss, liebevoll vorbereitet von den Tagesstättenbesuchern des Reha- Zentrums Stadtroda.
Der Eintritt ist kostenlos.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige