Letzte Möglichkeit am 3. Februar: Dr. Paul Kaiser führt durch Ausstellung „Schaffens(t)räume“ in der Orangerie Gera

Die Kunstsammlung Gera lädt am letzten Tag der Ausstellung „Schaffens(t)räume, Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ am Sonntag, 3. Februar, 14 Uhr, zur Führung mit dem Kurator und Kultur- und Kunstwissenschaftler Dr. Paul Kaiser in die Orangerie ein. Der Mitkurator der aktuellen Präsentation ist zugleich Forschungskoordinator im BMBF-Verbundprojektes „Bildatlas: Kunst in der DDR“ und profunder Kenner der ostdeutschen Kunstgeschichte.

  • Die Kunstsammlung Gera lädt am letzten Tag der Ausstellung „Schaffens(t)räume, Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ am Sonntag, 3. Februar, 14 Uhr, zur Führung mit dem Kurator und Kultur- und Kunstwissenschaftler Dr. Paul Kaiser in die Orangerie ein. Der Mitkurator der aktuellen Präsentation ist zugleich Forschungskoordinator im BMBF-Verbundprojektes „Bildatlas: Kunst in der DDR“ und profunder Kenner der ostdeutschen Kunstgeschichte.
  • hochgeladen von Steffen Weiß
Autor:

Steffen Weiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.