Streiflichter von der vierten Fête de la Musique 2017 in Gera

"Das Lied vom Popel" wird fleißig mitgesungen im Programm des Vereins Akzeptanz e.V.  Arabische Instrumente verbinden sich mit Gitarrenmusik von Lutz Geißler.
34Bilder
  • "Das Lied vom Popel" wird fleißig mitgesungen im Programm des Vereins Akzeptanz e.V. Arabische Instrumente verbinden sich mit Gitarrenmusik von Lutz Geißler.
  • hochgeladen von Wolfgang Hesse

Die vierte Auflage in Gera zog wieder Hunderte in das Geraer Stadtzentrum. Fast an jeder Ecke erklang Musik, Musik jedes Genre. Klassik, Chöre, Rockgruppen, Liedermacher, Jazz, Folklore usw. Für jeden war bestimmt etwas dabei. Auch der Gospelchor aus Weida und der Posaunenchor der Ev. Stadtkirchengemeinde Gera fanden ihre Zuhörer. Ein absolutes Highlight waren Nina, Anja und ihre Band JANH aus Dresden. An der Piazza drängelten sich die Zuhörer und blieben und blieben. Man wollte das gesamte Konzert der beiden Songwriterinnen hören. Unter den Besuchern immer präsent: Initiator Prof. Dr. Lothar Hoffmann, der zu Beginn der vierten Fete von Obermeisterin Dr. Viola Hahn zum Botschafter der Stadt Gera ernannt wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen