The Very Best Of Black Gospel in Gera – wieder begeistern die neun Gospelsänger aus den USA in der Johanniskirche

18Bilder

Nicht ganz 2 Jahre ist es her, als eine Auswahl der besten Gospelsänger aus den USA in Gera Station machte. Und auch diesmal, am 6. Dezember, zog es wieder über 500 Besucher in die fast ausverkaufte Johanniskirche.
Neben dem Standardprogramm mit den schönsten und bekanntesten Gospels und Spirituals der Welt, erklangen, passend zur Adventszeit, auch zwei der schönsten englischen Weihnachtslieder, „Joy to The World“ und „Oh Come, Oh Come, Emanuel“. Mit ihrer einmaligen Interpretation luden die Sänger das Publikum zum Mitsingen ein. Nicht nur bei „Joy to the World“, sondern bei fast jedem Gospelhit hielt es niemanden mehr auf den Sitzen und es wurde getanzt, geklatscht und mitgesungen.
Gregory M. Kelly, Mitbegründer und musikalischer Kopf der Formation, erinnerte in Gedenken an Nelson Mandela, dass Gospelmusik immer die Fröhlichkeit ausdrückt, die Nelson Mandela sein ganzen Leben lang ausstrahlte. Gemeinsam mit einem Besucher demonstrierte Gregory M. Kelly, die Ausdrucksstärke und die Kraft, wenn sich Schwarz und Weiß die Hand reichen und sich vereinen.
Mit „Oh Happy Day“ verabschiedeten sich die Sängerinnen und Sänger vom begeisterten Geraer Publikum und bedankten sich persönlich bei den Besuchern.

Wer in Gera noch nicht genug Gospelmusik bekommen hat, kann die Gelegenheit nutzen und
„The Very Best Of Black Gospel“ am 11.12.2013 in der Vogtlandhalle in Greiz noch einmal erleben.

Konzert 2012 in der Geraer Johanniskirche:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/musikalisches-feuerwerk-bekannter-gospelhits-mit-the-very-best-of-black-gospel-d12926.html

Autor:

Wolfgang Hesse aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.