Versteigerung brachte gute Stimmung, Aufmerksamkeit und Spenden

4Bilder

Am 30. Januar füllten zahlreiche Interessierte den Raum des Evangelischen Gemeindehauses Gera. Sie waren der Einladung zu einer ungewöhnlichen Veranstaltung gefolgt. Ein Auktions-Café brachte orginelle und schöne Dinge zur Versteigerung, deren Erlös für die Sanierung der St. Trinitatis Orgel genutz wird.

Ob Freikarten verbunden mit einem Filmplakat des Kinos Metropol, Gutscheine aus der "Manufaktur", anspruchsvolle Werke regionaler Künstler oder ein Präsentkorb mit ökologischen Produkten - die Angebote fanden reichlich Zuspruch. Die Renner des Nachmittages waren das Gemälde "Gera" der Künstlerin Ute Rückert, eine private Feuershow für ein Wohnzimmerkonzert mit den „Folk(s)bardisten".
So konnten alle, die gekommen waren, einen sehr unterhaltsamen Nachmittag erleben. Die Kirchgemeinde freut sich über diesen regen Zuspruch und über 1500,- € erworbener Spenden.

Vielen Dank allen Sponmsoren und Unterstützern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen