Von New York zu den Geraer Songtagen: Kevin Johnston

6Bilder

Kevin Johnston ist ein gern gesehener Gast in den Clubs von New York und beweist, wenn er nicht mit The Bright Silence auftritt, solo seine Entertainment-Qualitäten - so auch im kleinen Gera und zwar im Tivoli1. Viele bekannte Künstler aus New York sind mit Kevin befreundet und loben das Multitalent in den höchsten Tönen. Seit Freitagabend gehören garantiert auch ein paar Geraer dazu.

Weiter geht es bei den 7. Geraer Songtagen am Samstag, dem 22. März, 21 Uhr, mit dem Keimzeit Akustik Qintett im Volkshaus Zwötzen

Mehr über die Songtage:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/songtage.html

Autor:

Steffen Weiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.