Anzeige

Nach dem Wasser ...

Anzeige

Am späten Montag abend, als ich in Gera ankam, war das Wasser schon von den Strassen verschwunden, stand "nur" noch im Keller und im ersten Moment dachte ich doch ernsthaft, dass es gar nicht soooo schlimm wäre ...

Gestern dann realisierte ich erst nach und nach die Ausmaße.

Seit gestern ist räumen, putzen, schaufeln ... angesagt:

Anzeige