Anzeige

Rims & Beats Triptis - die Fotos

Anzeige

Präsentieren und Staunen war angesagt zur Rims & Beats, dem markenfreien Tuningtreffen. Aber nicht nur die fetten Autos hatten es den Gästen angetan. Seinen Spaß hatte das Publikum ebenso beim Simsons-Beschleunigungsrennen über 120 Meter, das in fünf Klassen augetragen wurde. Während es bei der X-Trial-Show nur ums Zuschauen ging, konnten sich Mutige im Drift-Taxi selbst ein Bild von den wirkenden G-Kräften machen. Ausgeklungen ist der Tag mit einer Aftershow-Party.

Anbei ein paar Fotos von der Veranstaltung, die bereits zum dritten Mal auf dem Werksgelände von Fliegl in Triptis stattfand.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige