Rollentausch zum 25. AA-Geburtstag: Fragen Sie den Redakteuren Löcher in den Bauch

Immer einen Schritt vorm Abgrund. Muss man sich das Leben und die Arbeit eines Redakteurs so vorstellen?
  • Immer einen Schritt vorm Abgrund. Muss man sich das Leben und die Arbeit eines Redakteurs so vorstellen?
  • hochgeladen von Steffen Weiß

Normalerweise sind es unsere Redakteure, die anderen die sprichwörtlichen Löcher in den Bauch fragen. Sie wollen alles wissen. Und das aus gutem Grund: Um Ihnen - den Lesern - interessante und aufregende Geschichten in der Zeitung zu erzählen.

Jetzt feiert der Allgemeine Anzeiger 25-jähriges Jubiläum. Wir finden, das ist ein guter Anlass, einmal die Rollen zu tauschen. Sie können den Redakteuren Löcher in den Bauch fragen und erfahren, was Sie schon immer über den Beruf oder von jemandem persönlich wissen wollten.

Zum Beispiel: Trinken Redakteure wirklich nur Kaffee? Kommen sie überall kostenlos hinein? Bekommen sie Befehle von der Bilderbergerkonferenz? Haben Sie im Hanffeld geraucht, Herr Gräser? Sind die Redakteure für die Wanderserie wirklich selbst gewandert? Wie kommt man an die vielen Themen?

Rede und Antwort stehen Ihnen Andreas Abendroth, Emanuel Beer, Helke Floeckner, Thomas Gräser, Axel Heyder, Ines Heyer, Uwe-Jens-Igel, Sybille Klepzig, Iris Losinski, Wolfgang Rewicki, Sandra Rosenkranz, Jana Scheiding, Peter Schindler, Simone Schulter, Michael Steinfeld, Kerrin Viererbe, Steffen Weiß und Gerhard Zeuner.

Stellen Sie Ihre Frage entweder in einem Kommentar direkt unter diesem Beitrag. Oder schicken Sie uns eine Mail an 25@meinanzeiger.de. Sie können natürlich auch an unsere Facebook-Chronik posten. Ihre Fragen können Sie bis 4. September stellen. Die Antworten sind dann in unserer Jubiläumsausgabe am 23. September im Allgemeinen Anzeiger zu lesen.

Autor:

Steffen Weiß aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.