Reformationstag 2019 in Gera
Zum fünften Male wurde durch den Stadtwald gewandert und gemeinsam am Reformationskreuz gefeiert.

28Bilder
  • Foto: Treffen am Reformationskreuz 2019 im Geraer Stadtwald
  • hochgeladen von Wolfgang Hesse

Mittlerweile ist die Reformationswanderung am 31. Oktober, ein Tag, der in Thüringen ein Feiertag ist, zu einer guten Tradition für Gera geworden. Entlang des Lutherweges oder quer durch den Stadtwald führten schon die Wanderwege. Im Jahre 2019 wurde bereits zum fünften Mal zum gemeinsamen Wandern eingeladen. Treffpunkt für die Geraer und Ziel der Wanderstrecke ist das Reformationskreuz unmittelbar an der Waldhausbrücke, am Wanderweg zwischen dem Schloss Osterstein und dem Faulenzerweg gelegen. Hier gibt es Leckeres vom Grill und aus der Feuerschüssel. Man kann Kirchbauwein probieren. Die Konfirmanden der Stadtkirchengemeinde bieten frisches Brot aus dem Backofen an. Damit beteiligten sich die jungen Leute an der Aktion "5000 Brote für die Welt". Die Pastoren Gregor Hansel, von der Katholischen Gemeinde, Michael Keßler von der Evangelischen Kirche und Stefan Taubmann von der G-26 gestalteten gemeinsam eine ökumenische Andacht. Musikalisch wurde die Andacht vom Posaunenchor der Stadtkirchengemeinde begleitet. Michael Keßler erinnerte an den Fakt, dass der Inhalt der kirchlichen Feiertage in großen Teilen der Bevölkerung an Bedeutung verliert. Umso mehr freue er sich, dass der Reformationstag in Gera so gut angenommen werde und sich so viele Besucher am Reformationskreuz eingefunden haben. Die Wanderung und der Treffpunkt im Stadtwald wird von den Organisatoren der Grünwerkstatt "Stadtwald erleben" initiiert, in der neben der Stadtverwaltung und die christlichen Kirchen der Stadt auch viele Vereine und Institutionen mitwirken.

Autor:

Wolfgang Hesse aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.