Aktion Schneemänner

Kinder des Sankt Josef Kindergarten in Marktredwitz
  • Kinder des Sankt Josef Kindergarten in Marktredwitz
  • Foto: www.baum-des-jahres.de
  • hochgeladen von Andreas Gronauer

Ein Hallo an Sie alle, denen die Natur und die Kinder nicht egal sind!

Ich schreibe an Sie, weil wir eine Aktion unterstützen möchten, die ein Zeichen gegen Ignoranz und für Verantwortung setzt.

Schneemänner sind die stummen Zeugen des Klimawandels. Ihr Verschwinden aus unserer Landschaft geht einher mit zu milden Wintern und der Luftverschmutzung, die auch den Bäumen zusetzt.

Die Klimakonferenz in Doha war gerade einmal ein Kompromiss. Unser Ziel war eine Erwärmung um nicht mehr als 2°C. Durch die Blockadehaltung einzelner Länder wird es vermutlich noch wärmer auf unserer Erde.
Das sollten wir so nicht hinnehmen.

Setzen Sie mit uns ein symbolisches Zeichen – BAUT EINEN SCHNEEMANN – um der Welt zu zeigen –
Deutschland kämpft weiter für unser Klima – für die Schneemänner – und vor allem für die Zukunft seiner, unserer Kinder!

Ihren Schneemann können Sie unter www.baum-des-jahres.de bis zum 28. Februar veröffentlichen.

Das Ergebnis wird unseren Umweltminister und Schirmherren der Baumes des Jahres Stiftung sehr interessieren.
Wir sind gespannt darauf, wie viele Menschen in Deutschland dem Klimawandel die Stirn bieten.

BITTE AN ALLE DIE SIE KENNEN WEITERLEITEN!

Die Idee stammt übrigens von einer engagierten Kämpferin für die Umwelt: Angela Lewin

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Silvius Wodarz

Gründer der Stiftung Baum des Jahres-Dr. Silvius Wodarz Stiftung

Im Auftrag
Verein Baum des Jahres e.V.
Andreas Gronauer
Schriftführer

Autor:

Andreas Gronauer aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.