Märzenbecher

6Bilder

Die Märzenbecher gehören mit zu den ersten blühenden Pflanzen nach der
Winterzeit und stehen unter Naturschutz. Sie wachsen in Auenwäldern und
an Bachrändern und zählen zu den Amaryllisgewächsen. Die Sonnenstrahlen
entlocken den Blüten einen angenehmen Honigduft und sind eine Nektarquelle
für Bienen und andere Insekten.
Für viele Naturfreunde ist jedes Jahr im Frühling die Märzenbecherwiese in
Ossig (zwischen Gera und Zeitz) ein Anziehungsmagnet. Dort kann man
hunderte von diesen Pflanzen bewundern, die mit ihrer weißen Blütenpracht
den Erdboden bedecken und den Frühling ankündigen.

Autor:

Griseldis Scheffer aus Gera

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.