Die Deutsche Verantwortung
Deutschland sollte als beliebteste Nation der Welt jetzt die Initiative ergreifen

Die USA, deren internationaler Ruf wegen seines rücksichtslosen Verhaltens unrettbar ramponiert ist, und die deswegen ihre Ziele mit Lügen und Gewalt angehen können, Israelis, in ihren Unbesiegbarkeitsmythos und die Saudis mit ihren Vormachtsbestrebungen gegen die Iraner, sich aber über den Hass auf Israel und die USA dennoch mit den beiden zusammenraufen kann – sind die Zutaten für das Rezept in eine Katastrophe, die nur darauf wartet, geschehen zu dürfen.

Die einzige Rolle, die Deutschland in diesem Desaster spielen sollte, ist die eines ehrlichen Vermittlers, der den Frieden zu erhalten sucht. Das ist die „größere Verantwortung“, die Deutschland angesichts seiner gewachsenen Bedeutung in einer Welt übernehmen könnte und sollte, einer Welt, die durch das Totalversagen der USA zunehmend aus den Fugen gerät.

Deutschland sollte den politischen Gedanken der 70 Jahre nationaler Friedensdividende einsetzten, uns weiter zivilisiert benehmen, auch die Erfindung des „Runden Tisches“ exportieren und die Finger von Rüstungsexport und Militäreinsätzen lassen. Wir sollten Frieden schaffen – ohne Waffen.

Die einzige Macht, die Deutschland einsetzen kann und sollte, ist die der Vernunft. Wir sind die beliebteste Nation der Welt. Wir können zur Abwechslung mal versuchen, diesen Ruf zu nutzen und zu festigen, statt ihn durch idiotische Auslandseinsätze zu beschädigen. Und wir sollten alles tun, um andere daran zu hindern, ein Desaster geschehen zu lassen. Schaffen wir das?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen