Anzeige

Die USA sind ein Imperium
Die Masken sind gefallen

Anzeige

Unauffällig hat das US-Verteidigungsministerium auf seiner offiziellen Internetseite in der Sparte "Mission" seine Inhalte geändert. In der Pentagon-Mission war über mehrere Jahrzehnte hinweg zu lesen:

"die notwendigen Streitkräfte bereitzustellen, um Kriege zu verhindern und die Sicherheit unseres Landes zu schützen".

Seit einiger Zeit gibt es aber eine wesentliche Änderung im Text.  Der Wortlaut der nationalen Verteidigungsstrategie der USA blieb allerdings unverändert. Nun bestehen die Ziele und Aufgaben des Pentagons laut seiner Webpräsenz darin:

"eine tödliche gemeinsame Streitkraft bereitzustellen, um die Sicherheit unseres Landes zu schützen und den US-Einfluss im Ausland aufrechtzuerhalten"

Die Deutschen – und die Europäer – müssen ernsthaft darüber nachdenken, ob die USA je den Versuch unternommen haben, sich mit Europa ernsthaft zu verständigen um die Interessen aller Teilnehmer berücksichtigen.

Die USA, genauer gesagt das Pentagon führen Krieg, wo und gegen wen es ihnen passt. Sie nehmen das Recht für sich in Anspruch, darüber zu entscheiden, wer andere Völker regieren soll und setzen nach eigenem Belieben auf Regime Change. Sie gehen dabei auch das Risiko ein, uns in Europa und speziell Deutschland mit Krieg zu überziehen.
Sie sind ein Imperium und behandeln uns wie eine Kolonie und nutzen unser Land und Europa insgesamt, um weltweit ihre vielen Kriege zu führen

Schon an der Beteiligung Deutschlands am Jugoslawien-Krieg wurde sichtbar, dass Deutschland keinen eigenständigen Kurs hat. Heute lautet im Großen und Ganzen die entscheidenden Frage des Konfliktes mit dem Osten, konkret mit Russland und auch mit China, darf die deutsche Politik noch länger auf der US-amerikanischen Linie sein.

Alle in Europa müssen der Realität ins Gesicht zu sehen. Jedes Land in Europa braucht seine Eigenständigkeit zurück was in diesem Bereich unglaublich wichtig wäre, weil viele Anzeichen darauf hindeuten, dass die USA und vermutlich auch Großbritannien und einige osteuropäische Staaten wie Polen und die baltischen Staaten sowieso auf Konfrontation mit Russland setzen.

Das Pentagon hat an vielen Standorten in Deutschland und Europa Truppen stationiert. Sie nutzen Deutschland für die Renovierung und Stationierung von Atomwaffen. Sie nutzen Deutschland und unsere Verkehrsinfrastruktur zur Bewegung auch größerer Truppeneinheiten im Rotationsverfahren in Richtung Osten. Ihre Einrichtungen in Deutschland werden weltweit genutzt.

Beste Beispiele dafür sind, der Drohneneinsatz, der von Ramstein aus koordiniert wird, für Kriegseinsätze überall auf der Welt.

Ob sich unser Land und ob sich Europa je aus dieser Abhängigkeit befreien kann, ist fraglich. Aber um des Friedens in Europa und um der Zusammenarbeit in Europa willen ist es einen Versuch wert.

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt