Anzeige

Dunkle Wolken über Gera. AG Bürgerhaushalt trifft sich zur Beratung

Anzeige

Die Arbeitsgruppe Bürgerhaushalt trifft sich am 4. Juni ab 17 Uhr erneut im Rathaus aber diesmal im Raum 108. Die an der Entwicklung unserer Stadt interessierten Teilnehmer sind dabei, Themen und Verfahren zu finden und durchzusetzen, um dem Bürger in Gera besseren Einblick in die Finanzen der Stadt und eine Stimme zu geben. In dem parteiunabhängigen offenen Gremium wird diesmal ein neuer Stellvertreter der Sprecherin gewählt, da der im November aufgestellte Stellvertreter sein Amt kürzlich aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Desweiteren wird es genügend Raum geben über die aktuelle kommunale Politik zu diskutieren, Fragen zu stellen und Einsparvorschläge, Ideen zu Umschichtungen und Mehreinnahmen zu besprechen. So wird auch besprochen werden, wie Ausschüsse und Aufsichtsräte funktionieren. Jeder Interessent ist in der buntgemischten AG Bürgerhaushalt jederzeit herzlich willkommen. Auf der Gera-Internetseite findet man Informationen.

Anzeige