Anzeige

Gera negativ in der Presse - Zeit für Veränderung!

Wo: Stadt, Kornmarkt 12, 07545 Gera auf Karte anzeigen
Anzeige

Liebe Menschen mit Herz für Gera,

nun hatten wir innerhalb von 2 Monaten 2 Naziveranstaltungen in Gera. Das ist erschreckend. Hier an dieser Stelle ein ausdrücklicher Dank an alle Akteure, die sich den Nazis entgegengestellt haben.

Auch sonst strahlt unsere Stadt nicht gerade viel Selbstbewusstsein aus. Schulen, Häuser und Straßen bleiben unsaniert, für neue Schüler fehlt Platz, Radwege fehlen, Läden (demnächst auch Galeria Kaufhof!) schließen oder stehen schon leer, Museen sind nur äußerst eingeschränkt geöffnet, die Stadtwerke gingen in die Insolvenz und erholen sich unter Schwierigkeiten, größere Wirtschaftsansiedlungen lassen auf sich warten, um einiges zu nennen.

Doch Gera hatte und hat viel zu bieten. Das müssen wir uns und anderen immer wieder ins Gedächtnis rufen. Doch das allein genügt nicht. Es müssen Dinge erhalten und Visionen vorwärts gebracht werden.

Mich bestürzt das schlechte Image der Stadt. Und da bin ich nicht allein. Erst kürzlich gab es einen traurigen Artikel unserer Stadt in der Zeitschrift "Der Spiegel":

https://magazin.spiegel.de/SP/2017/27/151886312/?utm_source=spon&utm_campaign=centerpage

Gerade deshalb:

Lasst uns unserer Stadt Gutes tun! Wir haben viel und brauchen einiges.
Lasst uns dafür sorgen, dass aus Gera gute Schlagzeilen kommen, dass wir mit einer potenten und kompetenten Stadtverwaltung, einem sichtbaren konstruktiven Stadtrat und Supermarketing incl. Internetseite glänzen (ohne Selbstbeweihräucherung) ... !

Auf der Grundlage eines guten realistischen Images und konstruktivem Denken und Handeln aller Verantwortlichen können Wirtschaft, Kultur, Gesundheitswesen, Gewerbe, Wohnungsbau bzw. -vermarktung, Bildung und Soziales ... verbessert werden.

Lasst uns dafür sorgen, dass Menschen hier gern leben und ihre Stadt lieben! Lasst Gera erblühen und das allerorts verkünden!

In diesem Sinne grüßt herzlich und voller Hoffnung

eure und Ihre Regina Pfeiler

Anzeige